Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier: Stadt > Veranstaltungskalender

GMHütte on Ice (18.11.19 - 05.01.20)

Di, 17.12.2019, 08:00 - 22:00 Uhr
Top-VeranstaltungiCalendar

Bei wohl keiner Veranstaltung im Georgsmarienhütter Jahreskalender passt das Motto „Die Mischung macht’s“ so gut wie bei GMHütte on Ice: Denn auch für die kommende Saison bietet der Eisbahnspaß mitten im Oeseder Zentrum dank Eislaufen auf echtem Eis, spannenden Spielen beim Eisstockschießen und bayrischer Atmosphäre in der „Flötzinger Alm“ wieder für sieben Wochen ein tolles Gesamterlebnis.

PROGRAMM HEUTE:
08:00 bis 13:30 Uhr Schulsport
14.00 bis 18.00 Uhr Eislaufzeit
18.30 bis 22.00 Uhr Eisstockschießen, Reservespieltag (bei Bedarf)

Gesamte Programmübersicht von GMHütte on Ice (18.11.-05.01.20) als PDF-Datei...

Eislaufbahn 2018 © Stadtmarketing Georgsmarienhütte e.V. / Olaf BickEin Grund für das gelungene Gesamtpaket ist das seit Jahren immer wieder verbesserte und optimierte Konzept des Events: „GMHütte on Ice ist ein Erfolgsmodell. Gerade wegen des besonderen Flairs durch das echte Eis, der Überdachung samt Beleuchtung und des attraktiven Angebotes in der Bayern-Hütte, hat sich die Eisbahn zu einem Anziehungspunkt vieler Besucherinnen und Besucher aus Nah und Fern entwickelt“, freut sich Bürgermeisterin Dagmar Bahlo. Eine Entwicklung, die auch der Vorsitzende des Georgsmarienhütter Stadtmarketingvereins, Rudolf Festag, mit Blick auf die inzwischen neunte Saison unterstreicht: „Wir haben mittlerweile ein hohes und gutes Level erreicht, welches wir halten möchten. Gleichwohl sind wir nicht stehen geblieben, sondern haben in den vergangenen acht Jahren immer wieder punktuelle Verbesserungen vorgenommen.“ Eine Stellschraube, die bereits in der Vorsaison angepasst wurde, sind die Laufzeiten. Hier sei das Konzept der neu eingeführten Tagestickets ohne feste Vorgabe der Laufzeit voll aufgegangen: „In der letzten Saison haben wir rund 11 500 Tagestickets verkauft. Ein klares Zeichen, dass diese Umstellung richtig war. Deshalb können auch in diesem Jahr kleine wie große Schlittschuhfans unkompliziert und beliebig oft während der täglichen Öffnungszeiten ihre Kufen über das Eis bewegen“, so der Organisator der Eisbahn und Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins, Olaf Bick. Die Preise für ein Tagesticket bleiben mit 4,50 Euro (Erwachsene) und 3,50 Euro (Kinder und Jugendliche) unverändert. Beibehalten werden ebenso die speziellen Laufzeiten für Kinder. Hier dürfen die kleinen Eisfans wieder vormittags an den Wochenenden ganz allein die Bahn unsicher machen.

Plakat GMHütte on Ice 2019 © Stadtmarketing Georgsmarienhütte e.V.Nicht nur unverändert, sondern nochmals erhöht hat sich die Nachfrage nach Plätzen beim Mannschafts-Eisstockschießen. Innerhalb eines Tages waren alle Plätze für den Sparkassen-Cup 2019 ausverkauft. Am Ende steht die Rekordzahl von 528 teilnehmenden Teams – eine Marke die in der Region einmalig ist. „Das ist schon fast eine unglaubliche Zahl. Bereits im Vorjahr hatten wir den Umfang des Turniers auf 480 Mannschaften erhöht, aber die Resonanz ist nach wie vor so groß, dass wir nochmals Plätze freigemacht haben“, so Bick. Mit der Erhöhung der Teilnehmerzahl wird auch der Ablauf leicht angepasst. Nun spielen jeweils 22 Mannschaften an 24 Spieltagen in einer Gesamtgruppe in der Vorrunde, wo je ein Team pro Spieltag sich direkt für das große Finale am Samstag, 4. Januar 2020, qualifiziert. Aber auch Einzelkämpfer bekommen im Rahmen des „Hall of Fame“-Cups (vorher Filmpassage-Cup) wieder die Chance ihr Geschick am Eisstab unter Beweis zu stellen, genauso wie die Bierkisten-Curler, die in dieser Saison nicht zum Abschluss, sondern mitten im Geschehen am Sonntag, 1. Dezember, ran dürfen.

Zum Gesamtpaket GMHütte on Ice gehört, nicht nur für viele Mannschaften des Eisstockschießens, auch ein Besuch in der direkt an der Eisbahn angrenzenden Bayern-Hütte. Seit der vergangenen Saison lädt hier das Team der „Flötzinger Alm“ die Besucherinnen und Besucher zu zünftigen Hüttenabenden sowie leckeren Speisen und Getränken im Original bayrischen Ambiente ein. Und um noch mehr Gäste bewirten zu können, wird die Hütte um einen Teil der bisherigen Terrasse erweitert. Auf den dann insgesamt über 162 Quadratmetern Innenfläche der Hütte wird der Thekenbereich verdoppelt und zusätzliche Plätze bereitgestellt. Tischreservierungen sind bereits jetzt unter gmhuette@almaufachse.de möglich. Abgerundet wird das gastronomische Angebot an der Eisbahn mit Klassikern wie Glühwein, Bratwurst oder Waffeln sowie neu in diesem Jahr einem Pizzastand.

Wie in den Jahren zuvor sind auch bei der kommenden Saison die sieben Wochen Eisbahnspaß gespickt mit weiteren Programmhighlights. Zurück im Programm: Das Duo „Feuerflut“, die zu mitreißender Musik im Rahmen des Oeseder Weihnachtsmarktes am Samstag, 7. Dezember, eine spektakuläre Feuershow auf dem Eis bieten. Einen Tag später (Sonntag, 8. Dezember) sind dann die Kinder und Jugendlichen des Eissportclubs Herford mit ihrer Eiskunstlaufshow an der Reihe. Weiteres Highlight für alle Kinder dürfte am Mittwoch, 11. Dezember, „Kids on Ice“ sein. Einmal mehr tummeln sich dann plüschige Maskottchen sowie das Zappeltier im Rahmen der „Frank und seine Freunde“-Show auf dem Eis. Und passend kurz vor Silvester am Freitag, 27. Dezember, darf der fast schon traditionelle Auftritt von Butler James bei „Dinner for One“ in der Eisbahnversion nicht fehlen.

Rubrik
Eislaufbahn
Kinderveranstaltungen

Veranstaltungsort
Rathausplatz / Roter Platz, Oesede
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Preisliste unter www.gmhuette-on-ice.de
www.gmhuette-on-ice.de
« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern