Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier:

Flohmarkt Rund ums Rathaus

So, 24.06.2018
iCalendar

Trödeln, feilschen, stöbern

43. Flohmarkt „Rund ums Rathaus“ in Oeseder Innenstadt

Alle Stände vergeben

Viele Interessierte sind beim Flohmarkt 2017 unterwegs.Viele Interessierte sind beim Flohmarkt 2017 unterwegs.© Stadt Georgsmarienhütte

Am Sonntag, 24. Juni 2018 kommen Schnäppchenjäger und Trödelliebhaber wieder voll auf ihre Kosten: Denn dann öffnet bereits zum 43. Mal der beliebte Flohmarkt „Rund ums Rathaus“ in der Oeseder Innenstadt seine Pforten. An über 700 Ständen dürfen die Händler ihre Waren und vielleicht auch das ein oder andere „Schätzchen“ zum Verkauf anbieten.

Und der Name ist bei diesem Flohmarkt Programm: Fast das gesamte Oeseder Zentrum wird an diesem Tag zu einem umtriebigen Handelsplatz umfunktioniert. Neben dem Roten Platz und der Oeseder Straße, können die Besucher auch auf der Graf-Stauffenberg-Straße und der Feuerstätte nach Schnäppchen Ausschau halten. Und das Angebot ist riesig: Ob Kleidung, Spielwaren, Möbelstücke, Haushaltsgeräte oder alte Schallplatten – da dürften kaum Wünsche offen bleiben. Gerade deshalb ist das traditionsreiche sommerliche Trödelerlebnis ein echter Anziehungspunkt für viele Flohmarktliebhaber aus Georgsmarienhütte und der gesamten Region. Und auch für die kleine kulinarische Stärkung zwischendurch ist mit Gastroständen auf dem Veranstaltungsgelände gesorgt. Los geht der bunte Trödelspaß um 7 Uhr. Ende des Flohmarktes ist um 16 Uhr. Eine perfekte Gelegenheit also, um kurz vor Beginn der Sommerferien noch ein kurzweiliges Buch, T-Shirts oder sogar einen Sonnenschirm zu ergattern.

Damit das Stöbern und Feilschen am Veranstaltungstag reibungslos ablaufen kann, sollten Besucher und Verkäufer auf die geänderte Verkehrssituation während des Flohmarktes achten. Folgende Straßen sind dementsprechend in der Zeit von 5.30 bis 18 Uhr gesperrt: Die Oeseder Straße von der Kreuzung L 95 bis zur Edith-Stein-Straße, die Graf-Stauffenberg-Straße zwischen Feuerstätte und Am Rathaus, die Feuerstätte, sowie die Schoonebeekstraße von der Oeseder Straße bis zum Kreisel. Anwohner und Besucher werden gebeten, ihre Fahrzeuge am Flohmarkttag nicht auf der Straße zu parken.

Die Zufahrt zu den Parkflächen „Potthoffs Feld“ an der Graf-Stauffenberg-Straße und hinter dem Rathaus ist frei. Besucher werden aber gebeten, vorrangig die Parkplätze an der Kirche St. Peter und Paul, am Bolte-Haus und am südlichen Ende der Oeseder Straße (bei K+K) anzufahren. Ausweichparkplätze stehen an der Oeseder Straße unter der Talbrücke B 51, bei der Firma Wiemann an der Glückaufstraße (Höhe Eschweg) und bei der Firma Möbel Meyer (Leimbrink 1 bis 5) zur Verfügung. Außerdem können die Parkbuchten an der Klöcknerstraße genutzt und am Stadtring einseitig geparkt werden.

Generell wird Flohmarktbesuchern geraten, zur An- und Abreise die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Bushaltestellen sowie der Haltepunkt Oesede der Nord-West-Bahn sind nur wenige Gehminuten entfernt. Bis auf die Linie 451, dem Anrufbus, fahren alle Busse nach Fahrplan. Die Linie 451 fährt die Haltestellen Ramat Hasharon Platz und Rathaus am Flohmarkttag nicht an.

Alle Informationen über den Flohmarkt „Rund ums Rathaus“ gibt es auch auf der städtischen Internetseite unter www.flohmarkt-georgsmarienhuette.de oder direkt beim Kulturbüro der Stadt Georgsmarienhütte unter 05401/ 850 – 250.

Rubrik
Basare / Floh-, Kleider- u. Kunstmärkte

Veranstaltungsort
Rund ums Rathaus in Oesede
Kontaktdaten
Telefon: 05401 850-116
« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern