Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier:

Waldbühne verschiebt Saisonstart

Die „Corona-Notbremse“ bremst einmal mehr auch die Waldbühne Kloster Oesede aus. Der eigentlich für Pfingstmontag (24. Mai 2021) geplante Saisonstart mit der Premiere des Familienstücks „Es war einmal – 7 Märchen auf einen Streich“ kann nicht gehalten werden. Und auch die weiteren Termine mit der Erstaufführung des Abendstücks „Zum Sterben schön“ im Mai, Juni und Juli werden vorerst nicht gespielt. Die Hoffnung ruht jetzt auf einen verspäteten Start in die Freilichtbühnensaison Anfang August.

Meldung vom 29.04.2021
« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern