Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier:

Stadt rechnet 2018 mit "schwarzer Null"

Positive Entwicklung bei den Georgsmarienhütter Einnahmen im Jahr 2018: Vor allem dank steigender Anteile an der Umsatz- und Einkommenssteuer rechnet die Stadt Georgsmarienhütte für dieses Haushaltsjahr mit Mehreinnahmen. Statt des im Gesamthaushalt geplanten Fehlbetrags von 3,2 Millionen Euro, geht Stadtkämmerer Karl-Heinz Plogmann rein rechnerisch für das Jahr 2018 von einer schwarzen Null aus.

Meldung vom 27.06.2018
« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Bürgerservice
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern