Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier:

Frauentag im Zeichen von Künstlerinnen

Am 8. März 2021 ist Internationaler Frauentag: Unter dem Motto „Ohne Kunst ist es still!“ will die Georgsmarienhütter Gleichstellungsbeauftragte, Susanne Häring, an diesem Tag eine von der Corona-Pandemie ebenfalls stark getroffene Branche in den Vordergrund stellen: die Kulturschaffenden und insbesondere dabei die Künstlerinnen. Neben Grußworten und der Vorstellung verschiedener Georgsmarienhütter Künstlerinnen, wird es ab 16 Uhr auch ein Live-Interview mit Christa Albes-Hübschen zu einem in der Corona-Zeit entstandenen Kunstprojekt geben – alles natürlich digital auf den Social-Media-Kanälen der Gleichstellungsbeauftragten.

Meldung vom 23.02.2021Letzte Aktualisierung: 25.02.2021
« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern