Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier:

Wohngeld Bewilligung

Ansprechpartner/in
Frau A. WinterStandort anzeigen
Amt / Bereich
Fachbereich III - Bildung, Sport, Gebäudemanagement, Soziales, Jugend › Abteilung für Soziales und Jugend › Soziales
Stadt Georgsmarienhütte, Zimmer 2873D-Plan
Oeseder Straße 85
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 850-287
Telefax: 05401 850-6287
E-Mail:


Aufgaben:
Wohngeld (A-K)

Frau A. BarkeyStandort anzeigen
Amt / Bereich
Fachbereich III - Bildung, Sport, Gebäudemanagement, Soziales, Jugend › Abteilung für Soziales und Jugend › Soziales
Stadt Georgsmarienhütte, Zimmer 2863D-Plan
Oeseder Straße 85
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 850-286
Telefax: 05401 850-6286
E-Mail:


Aufgaben:
Wohngeld (L-Z)


Allgemeine Informationen

Das Wohngeld wird nur auf Antrag von der zuständigen Stelle bewilligt.

Das Wohngeld dient der wirtschaftlichen Sicherung angemessenen und familiengerechten Wohnens.

Es wird für Mieter als Mietzuschuss, für Inhaber von selbst genutztem Wohneigentum (Eigenheim, Eigentumswohnung) als Lastenzuschuss gewährt.

Maßgebend für die Höhe des Wohngeldes sind die Haushaltsgröße, das Einkommen aller Haushaltsmitglieder und die Höhe der zu berücksichtigenden Miete bzw. Belastung.

Die wohngeldfähige Miete umfasst die Kaltmiete sowie die kalten Betriebskosten. Die Umlage für Heizung und Warmwasser gehört nicht zu der wohngeldfähigen Miete.

An wen muss ich mich wenden?

An die Wohngeldbehörde der Stadt Georgsmarienhütte.

Beachten Sie bitte, dass bei persönlichen Vorsprachen eine Terminvereinbarung empfehlenswert ist.

Sollten Sie Ihren Wohnsitz außerhalb der Stadt Georgsmarienhütte haben, müssen Sie sich an die Wohngeldbehörde  Ihres Landkreises, Ihrer Stadt bzw. Gemeinde wenden.

In folgenden Angelegenheiten können Sie sich an die zuständigen Sachbearbeiter/innen wenden:

  • Annahme, Prüfung und Bearbeitung von Anträgen
  • Ausstellung von Negativbescheinigungen (für andere Wohngeldbehörden)
  • Ausstellung von Bescheinigungen über den Bezug von Wohngeld
  • Überschlägige Berechnung des möglichen Wohngeldanspruchs

Es besteht die Möglichkeit telefonisch eine überschlägige Wohngeldberechnung vorzunehmen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Antragsformulare und Informationen über die von Ihnen zu erbringenden Nachweise zum Wohngeldantrag erhalten Sie bei Ihrer Wohngeldbehörde.

Die vorzulegenden Unterlagen sind abhängig von den Besonderheiten des Einzelfalles. Es sind ggf. folgende Unterlagen notwendig:

  • Antragsvordruck
  • Personalausweis
  • Mietvertrag
  • Mietbescheinigung (Vordruck)
  • Verdienstbescheinigung (Vordruck)
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate
  • Nachweis über die Vermögenshöhe und die   Zinseinkünfte (falls vorhanden)
  • Schwerbehindertenausweis (falls vorhanden)
  • Rentenbescheid
  • Pflegegeldbescheid
  • evtl. Steuerbescheid und Einnahmeüberschussrechnung (EÜR)

für den Antrag auf Lastenzuschuss

  • Antragsvordruck
  • Personalausweis
  • Grundbuchauszug
  • Kaufvertrag
  • Wohnflächenberechnung
  • Fremdmittelbescheinigung (Vordruck)
  • Verdienstbescheinigung (Vordruck)
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate
  • Nachweis über die Vermögenshöhe und die Zinseinkünfte (falls vorhanden)
  • Schwerbehindertenausweis (falls vorhanden)
  • Rentenbescheid
  • Pflegegeldbescheid
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Gezahlt wird bei positivem Bescheid ab dem 1. des Monats, in dem der Antrag gestellt worden ist.

Rechtsgrundlage

Wohngeldgesetz (WOGG)

Was sollte ich sonst noch wissen?

Von der Wohngeldzahlung ausgeschlossen sind u. a. Bezieher/in von Leistungen nach dem Zwölften Sozialgesetzbuch (SGB XII) und Bezieher/in von Leistungen nach dem Zweiten Sozilagesetzbuch (SGB II), wenn bei deren Berechnung die Unterkunftskosten bereits berücksichtigt worden sind.

« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Bürgerservice
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern