Stadt Georgsmarienhütte

Abfallentsorgung

Externe Behörden
AWIGO - Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbHNiedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 36550
Telefax: 05401 365533
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.a­wi­go.de

 
Externe Ansprechpartner/in
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH vCard
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: 05401 3655-55
E-Mail: Homepage: ww­w.a­wi­go.deÖffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 17:00 Uhr



Di. 08:00 - 17:00 Uhr



Mi. 08:00 - 17:00 Uhr



Do. 08:00 - 17:00 Uhr



Fr. 08:00 - 17:00 Uhr



Hinweis:



Das Service Center ist Mo. - Fr. von 07:00 - 19:00 Uhr und



Sa. von 08:30 - 13:00 Uhr geöffnet. 


 

Allgemeine Informationen
Abfallentsorgung umfasst das Sammeln, Befördern, Behandeln, Verwerten und Beseitigen von Abfällen aus privaten Haushaltungen und anderen Herkunftsbereichen.
An wen muss ich mich wenden?

Die Kommune bestimmt Anzahl und Größe der aufzustellenden Abfallbehälter. Jedes Grundstück erhält mindestens

  • a) einen grünen Abfallbehälter für Altpapier
  • b) einen grauen Abfallbehälter für Restmüll,

    In der Regel ist pro Grundstücksbewohner und Woche ein Mindestrestmüll- und Papiervolumen von durchschnittlich 8,75 l vorzuhalten. Auf dieser Grundlage erfolgt grundsätzlich folgende Gefäßzuteilung:
    • MGB 120 l für Grundstücke bis zu 3 Personen,
    • MGB 240 l für Grundstücke bis zu 7 Personen,
    • MGB 120 l + 240l für Grundstücke bis zu 10 Personen,
    • MGB 2x 240 l für Grundstücke bis zu 14 Personen.
    • Grundstücke mit 14 und mehr Personen erhalten entsprechend den vorgenannten Regelungen zusätzliches Behältervolumen.
  • c) einen braunen Abfallbehälter für Bioabfälle,

    Für kompostierbare Abfälle sind pro Grundstücksbewohner ein Mindesvolumen von 7,5 l vorzuhalten. Auf dieser Grundlage ergibt sich folgende Gefäßzuteilung:
    • MGB 60 l für Grundstücke mit bis zu 4 Personen,
    • MGB 90 l für Grundstücke mit 5 und 6 Personen,
    • MGB 120 l für Grundstücke mit 7 und 8 Personen.
    • MGB 240 l für Grundstücke mit bis zu 16 Personen
    • Grundstücke mit 16 und mehr Personen erhalten entsprechend den vorgenannten Regelungen zusätzliches Behältervolumen. In begründeten Fällen kann auf Antrag auf die Biotonne verzichtet werden.
  • d) gelbe Abfallsäcke für Kunststoffe, Metalle und Verbundstoffe, die bei bestimmten Vertriebsstellen vom Bürger kostenlos abgeholt werden können. Die Kommune behält sich vor, bei Erfordernis nach eigenem Ermessen die Anzahl, Größe und Behälterunterteilung für ein Grundstück vorzugeben.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage der AWIGO.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern