Stadt Georgsmarienhütte

Sie sind hier:

Abbau von Punkten im Fahreignungsregister

Externe Behörden
Bundesministerium für Verkehr und digitale InfrastrukturInvalidenstraße 44
10115 Berlin
Telefon: +49 30 18300-0
Telefax: +49 30 183001920
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.bm­vi.de

 
Externe Ansprechpartner/in
FD 5 - Abt. 5.1 Führerscheinstelle vCard
Am Schölerberg 1
49082 Osnabrück
Telefon: 0541 501-30000
Telefax: 0541 501-63000
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­Land­kreis-os­na­brueck.deÖffnungszeiten:

Di. 07:30 - 15:00 Uhr



Do. 07:30 - 17:30 Uhr



Hinweis: 



Montags, mittwochs und freitags nur nach Terminvereinbarung.


Frau Ostendorf vCard
FD 5 - Abt. 5.1 Führerscheinstelle
Telefon: 0541 501-1034
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-os­na­brueck.de


Frau Schön vCard
FD 5 - Abt. 5.1 Führerscheinstelle
Telefon: 0541 501-1233
Telefax: 0541 501-61233
E-Mail:


Herr Buschschlüter vCard
FD 5 - Abt. 5.1 Führerscheinstelle
Telefon: 0541 501-1033
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-os­na­brueck.de


Herr Grünkemeier vCard
FD 5 - Abt. 5.1 Führerscheinstelle
Telefon: 0541 501-1035
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-os­na­brueck.de


 

Allgemeine Informationen

Durch ein Fahreignungsseminar können Sie Punkte abbauen. Das Fahreignungsseminar besteht aus verkehrspädagogischen und -psychologischen Elementen. Bei einem Punktestand von 1 bis 5 Punkten können Sie freiwillig ein Fahreignungsseminar besuchen. So können Sie einmal innerhalb von 5 Jahren 1 Punkt abbauen.

Bei einem Punktestand von 6 bis 7 Punkten können Sie das Fahreignungsseminar ebenfalls freiwillig besuchen, allerdings ohne Punkteabzug.

Das Fahreignungsseminar soll die Ursachen der Mängel aufklären und Wege zu ihrer Beseitigung aufzeigen. Das Ergebnis der Beratung ist nur für den Betroffenen bestimmt und nur diesem mitzuteilen. Der Betroffene erhält jedoch eine Bescheinigung über die Teilnahme zur Vorlage bei der zuständigen Stelle.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis und der kreisfreien Stadt, in dem/der Sie Ihren Wohnsitz haben.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Punkte, die ab dem 01.05.2014 ins Register eingetragen werden, werden nach folgender Frist getilgt. Diese richtet sich nach der Schwere des Verstoßes:

  • Ordnungswidrigkeiten (schwere Verstöße): 2,5 Jahre
  • Ordnungswidrigkeiten (besonders schwere Verstöße): 5 Jahre
  • Straftaten ohne Entziehung der Fahrerlaubnis: 5 Jahre
  • Straftaten mit Entziehung der Fahrerlaubnis: 10 Jahre

Die Frist beginnt mit ab der Rechtskraft der Entscheidung. Für vor dem 01.05.2014 eingetragene Punkte gelten Übergangsregelungen.

« zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Bauen
Bekanntmachungen
Bildung
Branchenbuch
Dienstleistungen
Familie
Favoriten
Freizeit
Jugend
Kontakt
Kultur
Kunst
Mitarbeiter
Natur
Presse
Stadtmarketing
Unterkünfte
Vereine
Webcam
Wetter
Wirtschaft
Zahlen Daten Fakten
City Guide
Auswahl speichern